Reenactment Werkstatt

Zusammentragung von Textilfunde der Slawen 8-12 Jahrh. aus D.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zusammentragung von Textilfunde der Slawen 8-12 Jahrh. aus D.

      Auf meinem Blog darf ich die Recherchearbeit eines Freundes veröffentlichen, er hat in mühevoller Kleinarbeit Textilfunde zusammen getragen, nicht nur die wenigen Stückchen Stoff die erhalten blieben, sondern auch Gewebeabdrücke auf Keramik und Metall :
      zeitensprung-handweberei.de/20…til-8-bis-12-jahrhundert/
      (Quelle: mein Blog auf zeitensprung-handweberei.de/)
      Neue Seite mit Blog : zeitensprung-handweberei.de
    • Ich habe meine von Silvia auf Ihrem Blog veröffentlichte Liste ergänzt...

      Textil - ,Gewebefunde und Gewebeabdrücke aus dem
      slawischen Siedlungsgebiet in Deutschland ( 8. bis 12. Jahrhundert )
      Diese Zusammenstellung zeigt einen Überblick über die Funde von Textilien, Geweben und Gewebeabdrücken auf slawischer Keramik. Hier wird nur ein grober Überblick geliefert, der aber mit Hilfe, der von mir genannten Quellen vertieft werden könnte und als Grundlage für eine ausgiebige Recherche dienen kann.

      Berlin Spandau / Burgwall: Gewebeabdruck auf Gefäßboden Siedlungsfund
      Datierung: 1. Hälfte 8. Jahrhundert
      Quelle:
      Adrian von Müller Klara von Müller - Muci Vladimir Nekuda
      Die Keramik vom Burgwall Berlin – Spandau
      Wissenschaftsverlag Volker Spiess 1993
      Berlin – Spandau / Zitadelle: Gewebereste Siedlungsfunde Datierung: Um 1100
      Quelle:
      Ausgrabungen in Berlin Band 5/78
      Verlag Bruno Hessling 1978
      Behren – Lübchin Geweberest Grabfund
      Datierung: 12. Jahrhundert
      Quelle:
      Jahrbuch für Bodendenkmalpflege in Mecklenburg 1964
      Biendorf Gewebe Grabfund
      Datierung: 11. Jahrhundert
      Quelle:
      Jahrbuch für Bodendenkmalpflege in Mecklenburg 1964
      Brandenburg Gewebe Siedlungsfunde
      Datierung 11. Jahrhundert
      Quelle:
      Klaus Grebe, Kerstin Kirsch, Stefan Dalitz, Sybille Hogarth
      Die Brandenburg im Mittelalter, Forschungen und Archäologie
      im Land Brandenburg 2015
      Dessau – Mosigkau: Gewebeabdrücke auf Gefäßböden Siedlungsfunde Datierung: 8. Jahrhundert
      Quelle:
      Bruno Krüger
      Dessau – Mosigkau
      Ein frühslawischer Siedlungsplatz
      Akademie Verlag Berlin 1967
      Dämelow Fell und Gewebereste Grabfund
      Datierung: 11./12. Jahrhundert
      Quelle: Jahrbuch für Denkmalpflege Mecklenburg – Vorpommern 57/ 2009
      Drense Geweberest Grabfund
      Datierung: 11. Jahrhunderts
      Quelle:
      Jahrbuch für Bodendenkmalpflege in Mecklenburg 1964
      Gr. Raden: Gewebereste / Gewebeabdrücke Siedlungsfunde Datierung: 9./10. Jahrhundert
      Quelle:
      Ewald Schuldt
      Groß Raden
      Ein slawischer Tempelort des 9./10. Jahrhunderts in Mecklenburg
      Akademie Verlag Berlin 1985
      Gr. Strömkendorf Gewebereste Grabfund
      Datierung: Ende 8. Anfang 9. Jahrhundert
      Quelle: Markus Gerds, Das Gräberfeld des frühmittelalterlichen Handelsplatz von Gr. Strömkendorf,
      Teil I
      Michael Wolf, Das Gräberfeld des frühmittelalterlichen Handelsplatz von Gr. Strömkendorf,
      Teil II, Beide Teile erschienen beim Reichert - Verlag
      Kessin Geweberest Hortfund/ Münzen
      Datierung: 11./12. Jahrhundert
      Quelle:
      Jahrbuch für Bodendenkmalpflege in Mecklenburg 1964
      Lenzen: Gewebereste Siedlungsfunde Datierung: 10./11. Jahrhundert
      Quelle:
      Heike Kenneke
      Burg Lenzen
      Eine frühgeschichtliche Befestigung am westlichen Rand der slawischen Welt
      Verlag Marie Leidorf GmbH 2015
      Lieps Gewebeabdruck Siedlungsfund
      Datierung: 11. /12. .Jahrhundert
      Quelle:
      Volker Schmidt
      Lieps
      Eine slawische Siedlungskammer
      am Südende des Tollensesees
      Deutscher Verlag der Wissenschaften Berlin 1984
      Lieps: Gewebereste Grabfunde
      Datierung: 11./12. Jahrhundert
      Quelle:
      Volker Schmidt
      Lieps
      Die slawischen Gräberfelder und Kultbauten am Südende des Tollensesee
      Lubkow
      Datierung: 12. Jahrhundert Gewebereste Grabfunde
      Quelle: Archäologische Berichte aus Mecklenburg – Vorpommern Band 18/2011
      Menzlin Gewebeabdrücke Grab und Siedlungsfund
      Datierung : Ende 8. Anfang 9. Jahrhundert
      Quelle:
      Ulrich Schoknecht
      Menzlin, Ein frühgeschichtlicher Handelsplatz an der Peene
      Verlag der Wissenschaften Berlin
      Oldenburg / Starigard: Gewebe und Pelzreste Grabfunde
      Datierung: 2. Hälfte 10. Jahrhundert
      Quelle:
      Ingo Gabriel und Torsten Kempke
      Starigard/Oldenburg
      Hauptburg der Slawen in Wagrien
      Band VI
      Die Grabfunde
      Wachholtz Verlag 2011
      Parchim – Löddigsee: Gewebereste Siedlungsfunde
      Datierung: 11./12. Jahrhundert
      Quelle:
      Dietlind Paddenberg
      Die Funde der jungslawischen Feuchtbodensiedlung
      von Parchim – Löddigsee, Kr. Parchim,
      Mecklenburg – Vorpommern
      Reichert Verlag Wiesbaden 2012
      Pennigsberg: Gewebeabdrücke auf Gefäßböden Siedlungsfunde
      Datierung: 7./8. Jahrhundert
      Quelle:
      Felix Biermann ( Hrsg.)
      Pennigsberg
      Untersuchungen zu der slawischen Burg bei Mittenwalde
      und zum Siedlungswesen des 7./8. bis 12. Jahrhunderts
      am Teltow und Berliner Raum, Beier und Beran 2001
      Quetzin: Gewebereste Siedlungsfunde
      Datierung: 11. Jahrhundert
      Quelle:
      Ralf Bleile
      Quetzin
      Eine spätslawische Burg auf der Kohlinsel
      im Plauer See
      Beiträge zur Ur – und Frühgeschichte Mecklenburg – Vorpommerns
      Band 48 2008
      Ralswiek: Gewebereste und Bekleidungsstücke Kultstrand
      Datierung: Ende 8. Anfang 9. Jahrhundert.
      Quelle:
      Joachim Herrmann
      Ralswiek auf Rügen
      Die slawisch – wikingischen Siedlungen
      und deren Hinterland
      Teil II
      Beiträge zur Ur – und Frühgeschichte Mecklenburg – Vorpommerns
      Band 33
      Schwerin
      Datierung 11.Jahrhundert Gewebereste Siedlungsfunde
      Quelle::
      Fred Ruchhöft
      Zvarin – Schwerin
      Von der Inselburg zur Residenz
      Herausgegeben vom Landesamt für Denkmalpflege Mecklenburg - Vorpommern
      Schirmenitz: Gewebereste Grabfund
      Datierung: 11./12. Jahrhundert
      Quelle:
      Arbeits – und Forschungsberichte
      zur sächsischen Bodendenkmalpflege
      Band 22
      Verlag der Wissenschaften Berlin 1977
      Schönfeld: Gewebeabdrücke Siedlungsfunde
      Datierung: Anfang 9. Jahrhundert
      Quelle:
      Ilona Kernchen
      Gewebeabdrücke von Schönfeld Kr. Calau
      Veröffentlichungen des Museums für Ur – und Frühgeschichte Potsdam
      Band 19/ 1985
      Schwennenz Gewebeabdruck Siedlungsfund
      Datierung: 8./9. Jahrhundert
      Quelle:
      Jahrbuch für Bodendenkmalpflege in Mecklenburg 1964
      Wusterhausen: Gewebereste Grabfund
      Datierung: 11./12. Jahrhundert
      Quelle:
      Felix Biermann und Frank Schopper (Hrsg.)
      Ein spätslawischer Friedhof mit Schwertgräbern
      von Wusterhausen an der Dosse
      Arbeitsberichte zur Bodendenkmalpflege in Brandenburg
      Heft 23/2012