Schuhwerk im Herbst/Winter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Und Ihr vergesst das die Grippe nicht durch kalte Füße sondern durch Tröpfchen übertragen wird. Man kann über Rheuma und Arthrose nachdenken, letzteres wurde zB bei Bernie nachgewiesen. Wo wir bei Bernie sind - da waren vermutlich die Beintücher bis zu den Zehen gewickelt. Schuhe wurden nicht gefunden.

      Gekämmte Wolle für die Schuhe ? Warum nicht das verwenden was für gutes Garn nicht nutzbar ist/war ? Also ungekämmte Wolle oder Knötchen, die stellen wo die Schere ins Vlies geschnitten hat.
      In Altenberg/NRW ist fürs hohe Mittelalter Filzsohle nachgewiesen. Wenn ich das richtig im Kopf habe eine Einlegesohle und Filzverschnitt. OK das ist für Thorwalds Frage zu weit weg, aber immerhin mal ein Fund.
      Neue Seite mit Blog : zeitensprung-handweberei.de