Projekt Borgund, Kaupang

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Projekt Borgund, Kaupang

      Da ich mir nicht ganz klar war, wo ich das Video am besten verlinke, mach ich das jetzt hier, obwohl es ein archäologisches Projekt ist.
      Hier wird ein spannendes Projekt aus Borgund, Kaupang (Norwegen)vorgestellt, das eine Zeitspanne der späten Wikingerzeit bis zum Hochmittelalter umfasst. Das Projekt läuft vier Jahre und ich bin gespannt auf die Ergebnisse.

      Projekt Borgund, Kaupang

      Quelle: youtube


      Marled
      Kleidermotte in historischen Textilien aus Leidenschaft - näheres ist in meinem Blog Archäotechnik - textile Fläche zu finden.
    • Hallo Marled,

      da bist nicht nur Du (ihr) auf die Ergebnisse gespannt.
      Schließlich lagern die geborgenen Objekte schon seit Jahrzehnten im Archiv, nun kommt hoffenntlich Licht in dieses Dunkel.

      Ähnlch geht es auch anderen Funden, sie liegen jahrzehnte in Archiven.. weil Gelder für die Aufarbeitung fehlen oder die einstigen Grabungsleiter zu Lebzeiten die Funde nicht auswerten können und andere daran gehindert werden.
      So geht es auch den vielen Funden aus den Gräbern in Bislich-Wesel nun ausgewählte Stücke sind bekannt und in Bonn ausgestellt, vieles ruht im Archiv.

      Vielen Dank für den Link.

      Dir alles Gute
      Grüße sendet Olegsson