Unbenanntes Dokument

Angemessenes Verhalten auf Mittelaltermaerkten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also bis jetzt hat es immer ausgereicht, den Faden kurz vor dem nähen durch ein stück Bienenwachs zu ziehen. Fast alle die ich kenne machen das so inkl. Meister Knieriem.

      Passiert es dir den nicht, das der Wachs kalt wird und die erkalteten Brocken viel zu dick auf dem Faden hängen? Ich stelle mir das gerade ein bisschen wie Kerzengiessen vor, kann mich aber auch irren weil ich dich nicht verstehe. :D
    • Hallo Oliver, mir erschien das durchgezogene irgendwie so dünn. Deshalb die warme Methode. Und was die wachsbrocken angeht,ich lass es ein bisschen abtropfen über dem Topf,da wird es nicht so schnell kalt. Und wenn dann noch zu dick dran ist leg ich es zwischen was aufsaugendes wie Küchenrolle und das dann unter unsern Wassertopf auf dem Kaminofen. da wird der Rest dann aufgesaugt.Werd nachher probieren was besser geht :D
    • Hallo,

      noch einmal zum Thema "bauchfrei".

      "Halbnackerte" Mädels sind mir in Rumpenheim und jetzt am Wochenende in Laubach aufgefallen. Sollten wohl eine Art Amazone darstellen ?!?

      Nicht dass dies nicht "erbauliche Anblicke" gewesen wären - aber IMHO für eine MA-Veranstaltung absolut unpassend.

      meint
      Arnulf
      Grüße aus dem Taunus
      Arnulf von Copperno

      ++++++++++++++++++++++++++++++++++
      Arnulf´s Mittelaltermarkt [url='http://www.markt.taurachsoft.com']LINK[/url]
      Arnulf´s Playmobil-Welt [url='http://www.playmo.taurachsoft.com']LINK[/url]
      Arnulf´s Homepage [url='http://www.von-copperno.de']LINK[/url]
      Arnulf´s Playmo-Welt auf Facebook [url='http://www.facebook.com/pages/Playmobil-meets-Mittelalter/1431108957130228?ref=hl#']LINK[/url]
      Arnulf auf Facebook [url='http://www.facebook.com/copperno']LINK[/url]
    • Mach´ dir nichts draus - ich kompensiere auch fehlende Körperhöhe durch Körperumfang :whistling:
      Grüße aus dem Taunus
      Arnulf von Copperno

      ++++++++++++++++++++++++++++++++++
      Arnulf´s Mittelaltermarkt [url='http://www.markt.taurachsoft.com']LINK[/url]
      Arnulf´s Playmobil-Welt [url='http://www.playmo.taurachsoft.com']LINK[/url]
      Arnulf´s Homepage [url='http://www.von-copperno.de']LINK[/url]
      Arnulf´s Playmo-Welt auf Facebook [url='http://www.facebook.com/pages/Playmobil-meets-Mittelalter/1431108957130228?ref=hl#']LINK[/url]
      Arnulf auf Facebook [url='http://www.facebook.com/copperno']LINK[/url]
    • Hm - sagen wir mal so.

      1,85m würde mir schon reichen <lach>
      Grüße aus dem Taunus
      Arnulf von Copperno

      ++++++++++++++++++++++++++++++++++
      Arnulf´s Mittelaltermarkt [url='http://www.markt.taurachsoft.com']LINK[/url]
      Arnulf´s Playmobil-Welt [url='http://www.playmo.taurachsoft.com']LINK[/url]
      Arnulf´s Homepage [url='http://www.von-copperno.de']LINK[/url]
      Arnulf´s Playmo-Welt auf Facebook [url='http://www.facebook.com/pages/Playmobil-meets-Mittelalter/1431108957130228?ref=hl#']LINK[/url]
      Arnulf auf Facebook [url='http://www.facebook.com/copperno']LINK[/url]
    • Tja, als er Menschen wie uns gemacht hat, hat sich der liebe Gott gedacht:
      "Überlegener Intellekt und schlanke Figur? Och nö, das wär' ja unfair den Anderen gegenüber" :angel1
      "Die Kritiker meinen, Leonidas hätte sich zurückziehen sollen.
      Eines ist gewiß: Die Kritiker hätten sich zurückgezogen."
      (Aus einer Dissertation über die Schlacht an den Thermopylen. Um 1900.



      Im Schützengraben gibt es keine Atheisten. Das ist kein Argument gegen Atheismus, sondern eins gegen Schützengräben.
    • Tja auch Gott kann nicht überall für Gleichberechtigung sorgen.

      "Die Intelligenz ist das am gerechtesten verteilte Gut auf der Welt. Jeder ist überzeugt, genug davon zu haben." (René Decartes)
      "Die Kritiker meinen, Leonidas hätte sich zurückziehen sollen.
      Eines ist gewiß: Die Kritiker hätten sich zurückgezogen."
      (Aus einer Dissertation über die Schlacht an den Thermopylen. Um 1900.



      Im Schützengraben gibt es keine Atheisten. Das ist kein Argument gegen Atheismus, sondern eins gegen Schützengräben.
    • Hallo,

      Ich habe mir jetzt den ganzen Thread durchgelesen.
      Was mir fehlte, wovon ich immer ausging, das es das absolute "No Go", besonders bei Frauen, ist:
      Die Farbe Gelb.

      Gelb soll in Richtung Prostitution gehen.
      Hat das schonmal jemand gehört?
      Oder hat mir da jemand einen Bären aufgebunden?
    • Menno, da war einer schneller als ich..

      Der Thread von Donarson ist wirklich gut und aufschlussreich.
      Er wird dir mit Sicherheit deine Fragen beantworten.
      Eine neue Diskussion hier zu diesem Thema anzufangen währe wohl vollkommen fehl am Platz.

      Besonders interessant in diesem Tread sind folgende Links:

      Kleiderordnung Prostituierte 1

      Kleiderordnung Prostituierte 2

      Kleiderordnung Prostituierte 2

      Ich hoffe deine Fragen konnten jetzt alle mit den Links beantwortet werden, ansonsten stelle sie doch einfach im passenden Thread.

      Liebe Grüße
      Aleta