Flammkuchen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Flammkuchen

      Zutaten:

      500g Sauerteig, 2 große geh. Zwiebeln, 100g Räucherspeck in Würfeln, etwas Butter, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, 1/2 l Sauerrahm, etwas Öl

      Zubereitung:

      Teig durchkneten, Kugeln abstechen und zu ovalen Fladen ausrollen.
      Zwiebeln und Räucherspeck in Butter auslassen, abschmecken und Sahne unterrühren.
      Etwas von der Mischung auf jeden Teigfladen geben, mit etwas Öl beträufeln und bei starker Hitze backen.

      Achtung:
      Bei den Flammkuchen passiert es schnell, dass sie steinhart werden! Also immer dabei bleiben und aufpassen!
      Darstellung: Wikingerin aus Haithabu um 980 in meiner Gruppe "Höldur-Wikinger"

      Solveigs Woll- und Nadelkiste