Unbenanntes Dokument

Bärlauchsuppe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bärlauchsuppe

      Zutaten:

      2 Zwiebeln
      3 Hände voll Bärlauchblätter
      1,5 L Gemüsebrühe (siehe Rezept "Gemüsebrühe")
      200 ml Milch
      200 g Sahne
      2 EL Butter
      3 EL Mehl
      1 TL Thymian
      Salz und Pfeffer nach Geschmack

      Zubereitung:

      Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden, Bärlauchblätter waschen und in feine Querstreifen schneiden. Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen, Zwiebeln und Bärlauch einige Minuten darin kochen. Butter, Salz, Pfeffer, Thymian und die Hälfte der Milch hinzugeben. Sobald die Suppe wieder kocht, wird das Mehl in der restlichen Milch aufgeschwemmt. Dabei sollte man darauf achten, daß es keine Klümpchen gibt. Nun gibt man die Sahne und anschließend die Mehlaufschwemmung hinzu. Noch solange unter Rühren erhitzen, bis die Suppe eindickt.
      Darstellung: Wikingerin aus Haithabu um 980 in meiner Gruppe "Höldur-Wikinger"

      Solveigs Woll- und Nadelkiste