Die Reenactment Werkstatt - Schildbau, Pflanzen-Färberei, Holz- und Lederarbeiten!

Das "mach ich im Winter" Projekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Blockierte Grafik: http://aisling.biz/images/brettchenweben/Historisch/Aisling-Humikkala01.jpeg]

      Die Borte von Humikkala aus dem 11. Jhd. Finnland.

      Endlich fertig.

      Da macht der Winter Spaß, wenn man sowas farbenfrohes hat.

      Mehr Infos auf meiner Homepage
      Ich bin nett, höflich, liebenswert und zuvorkommend...
      wenn ich schlafe.

      Meine Seite übers Brettchenweben http://www.aisling.biz
    • Auch nach langem wieder etwas fertig bekommen, da der Winter ja länger dauert wird es hoffentlich auch noch mehr von mir geben

      Bilder findet ihr hier, ja ich weiß FB aber ist öffentlich, daher sollte jeder es sehen können ;)

      Es fehlen noch die Zierflechten und die Abnäher aber ich habe es endlich soweit geschafft :D ^^
      Darstellung: Haithabu um 900
      https://www.facebook.com/hvergelmir900/
    • Vor einigen Jahren hatte ich hier im Forum ein Stück Stahl adoptiert und durch den sehr langen "Winter" bin ich mal dazu gekommen, etwas passendes zum anziehen zu basteln.

      Futter ist Walkloden mit Hautleim zum Korrosionsschutz befestigt und das Pappelholz mit modernem Weißleim verklebt...
      Wird erstmal mit Leinen bespannt und ja nach vorhandenen Lederresten noch bezogen.
      ...alle sagten immer: "Das geht nicht!" - doch dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach getan...
      ...diese Signatur kann Spuren von Soja oder Erdnüssen enthalten...
    • Leder war leider nicht mehr in der Größe vorhanden, die nötig gewesen wäre.
      Also ist die Scheide mit bemalte Leinen. Heraldisch nicht korrekt aber das grün ist Vereinsfarbe vom Schwertfechten und das gelb- rot für Braunschweig um die Zeit meiner Hauptquelle. Das Gehäuseblech eines alten Netzteiles wird noch zu Ort- und Mundband verarbeitet und ich hoffe auf nachsehen, wenn wir uns auf einem Markt begegnen und ich das Ding mitführe... ;)

      Tante Edition hat mich daran erinnert, das Bild noch einzufügen
      ...alle sagten immer: "Das geht nicht!" - doch dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach getan...
      ...diese Signatur kann Spuren von Soja oder Erdnüssen enthalten...
    • Da der "Winter" ja etwas verlängert wurde steht für nächste Saison folgendes an:

      3 Banner für 3 verschiedene Darstellungen (Heinrich V von Luxembourg. Hugues Vidomne de Chaument für das Guerre Féodale Event und Philippe Hurepel, Prinz von Frankreich für das Event in Spanien)
      1 Lanzenwimpel
      eine Cotte aus Seidentaft für ein Event in Spanien
      3 paar Beinlinge
      Cotte für unter die Kette fertig machen
      Surcot fertig machen
      Halbkreismantel der auf der Schulter geschlossen wird.
      Surcot für über die Kette machen
      Meinen Lendenier anpassen
      Noch eine neue Cotte nähen.
      3 Schilde machen für 3 verschiedene Darstellungen (Heinrich V von Luxembourg. Hugues Vidomne de Chaument für das Guerre Féodale Event und Philippe Hurepel, Prinz von Frankreich für das Event in Spanien)
      Beaucoup pensé, peu dit

      https://www.facebook.com/TerraRubeaLux/
      https://terra-rubea-luxembourg.jimdofree.com/
    • Da ja immer noch "Winter" ist...

      Nur der Erklärung halber:
      Merowingerzeitliche Gürtelgarnitur in Kompositbauweise. Schnalle angelehnt an Hemmingen-Hiddestorf.

      Und da der Winter wohl noch länger andauern wird, werden nach und nach die anderen Saxe aus meiner Sammlung auch noch "eingetütet". :D
      Bilder
      • CIMG0030.jpg

        447,37 kB, 567×425, 3 mal angesehen
      • CIMG0031.jpg

        423,93 kB, 567×425, 3 mal angesehen
      • CIMG0033.jpg

        434,52 kB, 567×425, 2 mal angesehen
      • CIMG0034.jpg

        359,36 kB, 567×425, 3 mal angesehen
      • CIMG0037.jpg

        341,87 kB, 567×425, 3 mal angesehen
    • Ich kann heute auch einmal etwas vorweisen^^
      Aus sieben Kilo Bienenwachs haben wir heute 110 Kerzen gezogen. Das sollte erst einmal reichen
      Bilder
      • kerze.jpg

        108,38 kB, 700×525, 10 mal angesehen
      Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.
      Konrad Adenauer


      www.daz-groze-vrie.de
      www.feuerwehr-dollbergen.de
      www.epilepsie-dollbergen.de
    • Beides wunderschön....

      ...ich habe am WE anlässlich eines Besuchs im AFM Oerlinghausen auch mal kurz über die Merowingerzeit nachgedacht....das BlingBling der Zeit könnte mir durchaus sehr gefallen. :) Aber nein, aus, nicht noch ´ne Zeit!! *mir selbst mental auf die finger hau*

      ...Andreas, die sehen doch schon echt profimäßig gut aus. Langsam solltest Du wirklich mal über Preisgestaltung und Angebot nachdenken.
      Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist. (Konfuzius)
    • Moinsen,
      danke für die Erinnerung @Katharina de Lo :)
      Aber wenn ich die Verkaufen würde, müsste ich minimum 2,00 Euro das Stück nehmen, um wenigstens die Unkosten wieder zu erwirtschaften. Also mit Arbeitszeit und co. sind es dann 3 - 4 Euro. Das kauft dann eh keiner.
      Da nehme ich die selber und mache den einen oder anderen eine Freude :knuddel
      Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.
      Konrad Adenauer


      www.daz-groze-vrie.de
      www.feuerwehr-dollbergen.de
      www.epilepsie-dollbergen.de
    • 3-4 € ist doch völlig im grünen Bereich.
      Man muss sich doch nicht immer mit den Billigheimern messen wollen. Das bringt nie was, denn es wird immer, bei jedem noch so niedrigen Preis, einen geben, der es noch billiger anbietet.
      Dann lieber selbstbewusst einen seriösen Preis aufrufen, bei dem man selbst auch zufrieden ist.
    • Ich habe irgendwie keinen langen Winter, zusätzlich das Problem der Überwindung des "inneren Schweinehundes". Das ist echt ein lästiges Viech, so penetrant und lastet auf einem. Wurde jetzt zum Teufel gejagt.

      So gab es dann heute eine Bruche nach Thursfield (die aus einer Röhre und Nähten außen). Sitzt, passt, nichts scheuert und selbst im Sumo- Ausfallschritt kracht im Gegensatz zum Modell Purrucker nichts *YESSS*.

      Für Sonntag plane ich den Zuschnitt und Versäubern einer neuen Tunika in langweiligem Schwarz. Vom Stoffhändler meines Vertrauens kam letzte Woche eine Lieferung mit Leichtloden und wunderschön anzufassendem gebleichten Leinen. ^^ Weißen Wollstoff für einen Mantel habe ich auch noch herum liegen.
    • Andreas von Dollberghe schrieb:

      Moinsen,
      danke für die Erinnerung @Katharina de Lo :)
      Aber wenn ich die Verkaufen würde, müsste ich minimum 2,00 Euro das Stück nehmen, um wenigstens die Unkosten wieder zu erwirtschaften. Also mit Arbeitszeit und co. sind es dann 3 - 4 Euro. Das kauft dann eh keiner.
      Da nehme ich die selber und mache den einen oder anderen eine Freude :knuddel
      äh Andi, der Preis is mehr als okay.
      Mein Imker gießt die Kerzen selber und verlangt für eine Stumpenkerze 2,50
      Zumindest war das vor paar Jahren so, denke der hat auch erhöht, weil das Wachs so teuer geworden is sagt er.....
      Toleranz ist die Erkenntniss, dass es keinen Sinn macht sich aufzuregen
    • Hallo Forum

      Habe mich eben hier angemeldet und freue mich, meinen ersten Post hier mal zu platzieren.

      Ich bastle gerne in allen Richtungen: Wolle, Holz und Stahl, Leder oder Leinen, je nach Laune halt.

      Coronabedingt ergaben sich etliche Freiräume in letzter Zeit... konnte also endlich an einige Langzeitprojekte ran, die langsam aber sicher die Pipeline verstopften (abgesehen von der zugemüllten Bastelecke, die allen Mitbewohner auf den S... ging :D )

      Hier zum Starten die Tunika meines Sohnes:

      Die Tunika habe ich aus Leinen genäht.
      Die Borte ist selbst gewoben aus Wolle und die Ziernähte sind aus der gleichen Wolle gefertigt.
      Wolle und Kragen sind mit Walnussschalen selbst gefärbt.

      Die Hose ist nicht selbst gemacht... ^^

      Habe meine Nähmaschine erst eben seit knapp einem halben Jahr.. hatte vorher kaum was mit Textilien zu tun, drum bin ich da besonders stolz drauf. Hoffe sie trifft auch euren Geschmack.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dedrik mikkelsson ()