Keilzelt - Welche Größe?

Marcus_Hortulanus

Well-known member
Registriert
20. Feb. 2016
Beiträge
51
Reaktionspunkte
14
Ort
99734 Nordhausen
Guten Abend und auch frohe Weihnachten! :bye01 Für die kommende Saison möchte ich mir ein neues Zelt zulegen. Wir sind 2 Erwachsene + 1 Kind, Bett, leichte Bewaffnung und evtl eine Kiste sollen Platz darin finden ohne dass man zwangsläufig darüber stolpert. Wie groß sollte ein Keilzelt für drei Personen nun sein? Wie sind eure Erfahrungen? LG Marcus
 

Wolfram von der Oerz

Well-known member
Registriert
08. Okt. 2014
Beiträge
1.557
Reaktionspunkte
737
Moin Marcus, Keilzelte gibt es einige Varianten welche Form möchtest du denn verwenden? Hinweis: Kind/er werden größer und benötigen dann auch noch etwas mehr Raum! Also auf welchen Zeitraum soll das Zelt genutzt werden? Bei einem A-Zelt und einem "kleinen " Kind denke ich das eine Grundfläche von 3x3m mit einer Höhe von 2,5 m erst einmal reichen sollte. Dies ist immer davon Abhänig wieviel neben den Schlafutensilien und den Dingen für das Kind noch ins Zelt sollen. Werden 3 Betten verwendet so kann der Raum darunter auch noch genutz werden Hier ein paar Beispiele auch wenn es sich dabei um Wikizelte handelt aber der Innenraum ist Identisch bis auf die fehlenden Zeltstangen: https://www.pinterest.de/pin/559853797401320242/ https://www.pinterest.de/pin/485544403578207335/ Quelle für beide Bilder: pinterest p.s.: die Inneraumgröße auf dem Bildern ist von mit geschätzt. ich vermute warscheinlich schmaler als 3m und dafür aber Länger
 

Marcus_Hortulanus

Well-known member
Registriert
20. Feb. 2016
Beiträge
51
Reaktionspunkte
14
Ort
99734 Nordhausen
Hallo Wolfram, Ich meine ein gewöhnliches Keilzelt mit Eingang am Giebel, ohne Apsis. Was den Zeitraum betrifft, werden wir wohl selten länger als drei Tage am Stück damit lagern und auch "nur" für wenige Veranstaltungen im Jahr. Das Kind wird im Sommer 4 Jahre - Ich denke wir könnten das Zelt also noch eine Weile nutzen bevor es zu eng wird oder mit ca 3m x 4m etwas mehr einplanen.
 

Wolfram von der Oerz

Well-known member
Registriert
08. Okt. 2014
Beiträge
1.557
Reaktionspunkte
737
Hallo Marcus, Du meinst also das klassische A-Tent /Soldaten -Zelt. Mit Zeitraum meinte ich die Jahre die du das gute Stück verwenden möchtest wegen dieser dummen Sachen wie: Kind wird irgenwann sehr groß zeites /drittes Kind ist vorhanden Kumpels sollen auch mit übernachten können ;)
 

Marcus_Hortulanus

Well-known member
Registriert
20. Feb. 2016
Beiträge
51
Reaktionspunkte
14
Ort
99734 Nordhausen
Genau, ein klassisches A-Tent soll es werden. An ein zweites Kind hab ich jetzt noch garnicht gedacht - aber klar, da hast du recht (auch wenn das noch etwas Zeit hat... :) ) Ich danke dir
 

Mara

Well-known member
Registriert
11. Okt. 2010
Beiträge
5.761
Reaktionspunkte
1.189
Ort
14163 Berlin
Unser A-Tent hat die Maße L 4,50 x B 3,50 x H 2,50. Ist für zwei Personen mit viel Gerödel mehr als ausreichend, rein theoretisch hätte da auch ein Zwerg noch drin Platz. Wir leisten uns halt gerne den Luxus, unsere Scherenstühle nachts mit ins Zelt zu nehmen, um unsere Klamotten drauf zu parken. Wir haben mittig eine Leine in 2 m Höhe im Zelt gezogen und auf den ersten anderthalb Metern einen Sichtschutz aus Leinen dort angebracht. So ist der U-A-Kram nicht gleich zu sehen, wenn das Zelt mal offen ist. Generell könnte man so auch eine "Kinderstube" abtrennen. :thumbsup:
 
Oben