Wikingersiedlung bei Bauarbeiten in Hörup entdeckt – Quelle: https://www.shz.de/28156417 ©2022

Olegsson

Well-known member
Registriert
12. Dez. 2012
Beiträge
1.563
Reaktionspunkte
607
Ort
NRW
Wikingersiedlung bei Bauarbeiten in Hörup entdeckt – Quelle: https://www.shz.de/28156417 ©2022 Schleswiger Nachrichten - Archäologische Sensation in SH – Quelle: https://www.shz.de/28156417 ©2022von Helga Böwadt 27. April 2020 – Quelle: https://www.shz.de/28156417 ©2022 Dank google bekommt man im Smartphone neben unnützer Werbung auch hin und wieder Hinweise die man lesen und teilen möchte. Ein Investor will das größte Gebäude der gefundenen Lang- und Grubenhäuser wieder aufbauen. Die Funde sind zum Teil älter sogar aus der Vor-Wikingerzeit. – Quelle: https://www.shz.de/28156417 ©2022 - Da frage ich mich: wird es in naher Zukunft ein neues Freilichtmuseum geben bei dem wir mal gelegentlch unsere Zelte aufschlagen dürfen? Archäologe Ringo Klooß steht in einem Grubenhaus aus der Wikingerzeit, das die Investoren der „James Farm“ wieder aufbauen und in ihr Projekt integrieren wollen. – Quelle: https://www.shz.de/28156417 ©2022 Die Funde sind zum Teil älter sogar aus der Vor-Wikingerzeit. Hörup | Damit hatte niemand gerechnet. Was zurzeit in Hörup im Kreis Schleswig-Flensburg sichtbar wird, kommt einer kleinen Sensation gleich. Auf einer Fläche von über 3000 Quadratmetern finden seit gut sechs Wochen Ausgrabungen des Archäologischen Landesamts statt – mit spannenden Erkenntnissen. „Wir wussten, dass es sich um eine Verdachtsfläche handelt“, er... – Quelle: https://www.shz.de/28156417 ©2022 Den weiteren ergänzenden Text sowie die Fotos der Suchschachtungsgruben z.B. der des Grubenhauses hierzu kann ich leider nicht kopüieren, vielleicht kann jemand von Euch im Forum damit weiterhlefen. Auf dem Smartphone konnnte ich lesen das auch Keramiken gefunden wurden, die in die Zeit vom 9 - 11 jh. zu datieren wären. Gruß Olegsson :wiki4
 
Oben