Schuh-Überzieher o. ä. Schnabelschuhe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schuh-Überzieher o. ä. Schnabelschuhe

      ....Hallihallo
      da habe ich gleich die nächste Schnapsidee
      Ich hätte neben meinen Bundschuhen gern ein paar wärmere Exemplare.
      Wie wäre es (machbar?) ein paar Cloggs zu kaufen (die haben dann wenigstens ein Fußbett) und außen rum eine Hülle mit Schnabel zu basteln. Der Vorteil den ich mir erhoffe: Es ist stabil, es tut nix weh und es ist bequem....?!
      Was meint ihr? Bekommt man da (optisch) Klumpfüße?
      Wenn das funktioniert... was muss ich denn da überhaupt nähen? 8o Kann mir nicht vorstellen, dass das Ding in meinem Kopf tut was es soll.
      Meinungen, Ideen und so weiter....gern hier her :)
      ...wenn andere Schuhe besser geeignet wären, erfahre ich das auch gern
      Dankö
      Nanuff
      Enten legen ihre Eier in aller Stille. Hühner gackern dabei wie verrückt. Was ist die Folge? Alle Welt isst Hühnereier. (Henry Ford)
    • Also...die waren ja nicht dumm damals.... :D

      Die bewährte Schuhlösung: Lederschuhe (möglichst wendegenäht, sowas kann man auch in Schuhbaukursen lernen wenn man sie nicht kaufen will) mit warmen (im idealfall nadelgebundenen) Wollsocken drin und vielleicht noch Einlegesohlen aus Wollfilz. Und für matschiges Wetter oder ledersohlenunfreundliche Böden schlüpft man dann mit den Schuhen in sog. Trippen, das sind Holzsohlen, die mit Lederriemen unter den Schuhen befestigt werden.

      Achja, und verabschiede Dich mal lieber geistig von den marktüblichen Schnabelschuhen, die hat es nicht nur so nicht bzw. nur ganz kurz im SpäMi gegeben, sondern sie sind auch super-unpraktisch. Ich bin mit meinen damals dauernd irgendwo hängengeblieben und hab mich fast auf die Schn.... gelegt.
      Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist. (Konfuzius)
    • :heul :heul :heul
      *wähhhhhhh*
      Achja, und verabschiede Dich mal lieber geistig von den marktüblichen Schnabelschuhen


      dann bin ich jetzt eben SpäMi! SO! :D
      so.....hmmmmmm
      erstmal beruhigen

      Aber hey: Ihr habt gesagt im Larp-Bereich wird mir nicht gesagt "das gab es nicht" :zunge
      Da war es schon wieder - die Macht der Gewohnheit? :thumbsup:

      Darüber muss ich erstmal nachdenken
      Die Wendegenähten sind so "langweilig" ;)
      ...nicht eine kleine Spitze?
      Enten legen ihre Eier in aller Stille. Hühner gackern dabei wie verrückt. Was ist die Folge? Alle Welt isst Hühnereier. (Henry Ford)
    • Och Nanuff.... *tröst*
      Ich wollte jetzt nicht sagen, daß Du die für Deine Zwecke nicht nehmen darfst... *taschentuchreich*

      Ich hab nur mal solche gehabt und tierisch geflucht drüber dass ich u.a. in etwas höherem Gras dauernd mit den Spitzen hängengeblieben und ins Stolpern gekommen bin. Das mit den Wollsocken und Filzsohlen und Trippen gilt natürlich auch bei "Schnabelschuhen".

      Aber wenn Du Wendegenähte langweilig findest dann schau mal nochmal genauer - es gibt da auch sehr hübsch bestickte bzw. mit Durchbruchmuster verzierte Teile - die sind gar nicht langweilig! Schau z.B. mal hier: foracheim.de/cms_bild.php?name=a150_image1196.jpg (Quelle:foracheim.de) *lechz*

      Btw: SpäMi wär vllt. eh ganz nett für Dich - da gabs auch Gugeln für Frauen! 8)
      Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist. (Konfuzius)
    • Auch die komischen Holzschuhe die man überall sieht sind sehr warm, hab ich vorher auch nicht geglaubt. Wenn ich jetzt mit meinen Stiefeln am Bahnhof friere wünsche ich mir die Klumpen her.
      Wenn man 'ne Sohle reinmacht, den Riemen richtig setzt und kuschlige Socken anzieht ist das prima warm und gemütlich
      Es gibt zwei Sachen die sind unendlich: Das Universum und die Dummheit der Menschen.....

      ...und bei Universum bin ich mir noch nicht sicher. (A. Einstein)

      Wer Fingerloop macht kann nicht naschen....
    • *taschentuchannehm* dankesehr. Ich hab mich inzwischen beruhigt. Und fuhle mich getröstet.
      Danke auch für den Tipp denn die dann nur zu kaufen um sich zu ärgern...wäre schade

      Die Beispielschuhe sind schon besser. :thumbsup:
      Da steckt viel Arbeit drin

      Jetzt kommst du mit SpäMi :D im anderen Thread tendiert es zum FrühMi :wacko:

      Nach den Holzschuhen hab ich vorhin mal geguckt. 1. Sind die viel günstiger als gedacht. 2. Gibts die auch im ... nicht-Antje-Style = überlegenswert ♡

      holzschuhversand.de/epages/es9…/es997086/Products/hschvo
      Schnittig ;)
      Hm gemütlich... und laut oder? Der kleine Riemen hält das? Oder schlackern die dann am Fuß rum?
      Enten legen ihre Eier in aller Stille. Hühner gackern dabei wie verrückt. Was ist die Folge? Alle Welt isst Hühnereier. (Henry Ford)
    • Btw...bei mir im Afghanshop gibt's Strohschuhe. Ist sowas irgendwie belegt? (Außer vielleicht im Schwarzwald. Aber die im Laden sehen anders aus)
      Enten legen ihre Eier in aller Stille. Hühner gackern dabei wie verrückt. Was ist die Folge? Alle Welt isst Hühnereier. (Henry Ford)
    • Also meine Erfahrung mit den Holzklompen ist, dass man nach den ersten 10 Minuten schon deutlich eleganter in ihnen unterwegs ist, als es sich am Anfang anfühlt. Den Lederriemen solltest ddu auf deinen Fuß anpassen, damit nix schlackert. Bei meinen ging das ganz einfach: Nagel vorsichtig rausziehen, Leder abschneiden, neues Loch rein, Nagel durch und wieder reindrücken, bisschen nachhämmern.

      Die Dinger siind auch deswegen so bequem, weil sich garantiert nix durchdrückt, kein Schotter, kein Ast, nix. Und die Kälte kommt auch nicht so leicht durch.

      Auf den meisten "Marktböden" macht es, was den Lärm angeht, keinen Unterschied, ob du Holzschuhe oder andere Sachen trägst: Wiese = leise, Schotter = laut, Matsch = sabschig. Holz auf Holz klappert schön urig ^^
      wohlhabende freie Karolingerin, 800-850 n.Chr.
      www.karolingisch-fraenkisch.de
    • Bin ernsthaft am Überlegen ob ich unter die Holländer gehe ;)
      Ich denke man könnte sogar durch einen zweiten Riemen hinten vielleicht das "Schlappen" noch besser verhindern...(meine Wenigkeit ist nämlich zu doof in Clogs u. ä. zu laufen...)

      Da kann Hamelon ja bald kommen....
      Enten legen ihre Eier in aller Stille. Hühner gackern dabei wie verrückt. Was ist die Folge? Alle Welt isst Hühnereier. (Henry Ford)
    • Wichtig für den Tragekomfort ist zum einen der richtig eingestellte Riemen, 'n paar Socken und am Besten die neuen Schuhe gründlich mit Schleifpapier bearbeiten und dann einölen.
      Mit dem Riemen ruhig ein bischen exerimentieren bevor Du den Nagel ganz einschlägst. Der Gang ist ungewohnt und was sich im ersten Moment gut anfühlt stört ggf. nach 2 Stunden.
      Tja, Frau Antje weiß halt was gut ist ... die sprechen ja fast nach Mittelhochdeutsch ;)
      Es gibt zwei Sachen die sind unendlich: Das Universum und die Dummheit der Menschen.....

      ...und bei Universum bin ich mir noch nicht sicher. (A. Einstein)

      Wer Fingerloop macht kann nicht naschen....
    • Hallo Impe,

      macht man das nach Gefühl? (Riemen) oder gibts da ein Rezept?

      Schleifpapier hab ich da. Aber was genau soll ich wegschleifen? ;)

      Habt ihr eher die Antje-Standard oder solche schnittigen wie in meinem Link? ^^

      Ich finde Holländisch-Deutsch sehr sympatisch :)
      Enten legen ihre Eier in aller Stille. Hühner gackern dabei wie verrückt. Was ist die Folge? Alle Welt isst Hühnereier. (Henry Ford)
    • Eher die schnittigen, ohne Blumenmuster ...
      Man sagt immer : So das Du gut rein und rauskommst aber so fest bzw. weit hinten, das der Spann beim laufen nicht an die Holzkante stößt und derSchuh mit dem Fuß hochkommt ohne das du die Zehen einkrallen mußt.

      Die Dinger sind von der Produktion meistens noch ziemlich rauh, das nervt und zerreisst die Socken. Also einfach glatt schleifen was Die unangenehm auffällt
      Es gibt zwei Sachen die sind unendlich: Das Universum und die Dummheit der Menschen.....

      ...und bei Universum bin ich mir noch nicht sicher. (A. Einstein)

      Wer Fingerloop macht kann nicht naschen....
    • Wobei die Belegbarkeit für diese typischen Holzschuhe sehr strittig ist.
      gut wenn es dir egal ist für Larp oder so, dann ists egal, aber wissen sollte mans schon;)

      Wenns ein Fußbett sein muss, weil man z.B. orthopädische Probleme hat empfehle ich:
      cohors.de/
      Der macht Schuhe nach historischer Vorlage mit orth. Schuh/Fußbett
      Ich treib mich irgendwie überall rum:

      ig-mim.de
      gesta-treverorum.de
      zeitenhandel.de
      facebook.de/zeitenhandel
      minuskelblog.blogspot.de/
      facebook.com/minuskelblog
    • Ich bin fast schon schockiert darüber dass es sowas gibt
      andererseits wundert mich langsam gar nichts mehr ;)

      Ja hab ich schon mitbekommen, dass die net unbedingt A sind. (zu schade eigentlich)
      ich finde es aber gar nicht so unwahrscheinlich.
      - immerhin besser als Omas Gartenclogs.
      Nicht schlimm. mach derzeit nur Kuddelmuddelmarktmittelalter ;)
      Ich hab leider keine Bilder von den Strohschuhen aus meinem Afghan-Laden...

      danke für den wirklich guten Link,
      aber Schuhe dieser Preisklasse liegen in weiter weiter Ferne
      Enten legen ihre Eier in aller Stille. Hühner gackern dabei wie verrückt. Was ist die Folge? Alle Welt isst Hühnereier. (Henry Ford)